Bereitet dem Herrn den Weg

Evangelischer Rundfunkgottesdienst aus der Johanneskirche in Frömern
Evangelischer Rundfunkgottesdienst aus der Johanneskirche in Frömern

Bild: Kirchengemeinde Frömern

Über die Sendung

Bereitet dem Herrn den Weg

„Bereitet dem Herrn den Weg, denn siehe, der Herr kommt gewaltig“ (Jesaja 40). Der biblische Wochenspruch für den dritten Adventssonntag gibt die Richtung vor für den Gottesdienst aus Frömern. Männer und Frauen unterschiedlichen Alters berichten, wann und wie sie erleben, dass Gott zu ihnen in ihrem Alltag kommt. Denn das ist das Thema des Gottesdienstes: Wie Gott hineinkommt in den Alltag – und wie Menschen den Weg bereiten können für seinen „Advent“. Pfarrer Philipp Reis verbindet diese Erfahrungen mit dem Predigttext aus Jesaja 40. Durch die Liturgie führt Pfarrer Gisbert Biermann.

 

Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst durch die Orgel sowie den Posaunen- und den Kirchenchor der Gemeinde. Das Musikstück „Pendulum“ für Orgel und Flöte wurde von dem Komponisten Stephan Langenberg eigens für diesen Gottesdienst komponiert. An der Altblockflöte ist Johanna Langenberg zu hören.

 

Die evangelische Kirchengemeinde Frömern ist eine kleine, sehr lebendige Gemeinde im ländlichen Umfeld zwischen Unna und Fröndenberg. Mit knapp 1.600 Gemeindegliedern ist sie die kleinste Gemeinde im Kirchenkreis Unna. Schwerpunkte sind die umfangreiche und kreative Kinder- und Jugendarbeit, die Kirchenmusik und die sozial-diakonische Arbeit. Aber auch ein Seniorenzentrum neben dem Gemeindehaus und eine Kindertagesstätte prägen die Gemeindearbeit.

 

Kurz nach der Ausstrahlung im Radio wird die Sendung hier zum Nachlesen und Anhören veröffentlicht werden.

Sendungen

Vorherige Sendung
03.12.2017 10:05
Nächste Sendung
Evangelischer Rundfunkgottesdienst
24.12.2017 17:05