Das Wort zum Sonntag

Samstags nach den Tagesthemen im Ersten

Foto: ARD-Design

Die Sendung begann mit einer Panne: Am 1. Mai 1954  war das erste Wort zum Sonntag im Deutschen Fernsehen geplant. Doch Prälat Klaus Mund aus Aachen konnte am Tag der Arbeit nicht arbeiten: Ein Kabelbruch verhinderte die Ausstrahlung der Live-Sendung.

So kam es, dass eine Woche später, am 8. Mai 1954, der evangelische Pastor Walter Dittmann das allererste Wort zum Sonntag sprach. Die Panne ist längst vergessen - heute gehört das Wort zum Sonntag mit über zwei Millionen Zuschauern pro Sendung zu den quotenstärksten kirchlichen Sendungen in Deutschland und geht nicht nur inhaltlich, sondern auch technisch mit der Zeit.

Weitere Informationen zur Sendung, Gewinnspiel und Hintergrundinformationen finden Sie zusätzlich auf beim hier:

 

Das Wort zum Sonntag im 1. Programm

Letzte Sendung
Pastoralreferentin Lizzy Eichert
22.04.2017 - 23:35
Pastoralreferentin Lissy Eichert

Christen in Ägypten, Syrien oder im Irak werden verfolgt, vertrieben, mit dem Tod bedroht. Viele von ihnen fühlen sich dabei im Stich gelassen von uns, vom „christlichen Abendland". Anlass für Lissy Eichert, im Wort zum Sonntag über mögliche Ursachen mangelnder Solidarität nachzudenken. Solidarisch zu sein ist für die Theologin keine Frage der Religionszugehörigkeit oder des Kulturkreises, sondern zuallererst eine Frage der Haltung und des Anstands, die jeder ganz persönlich beantworten muss.

Nächste Sendung
29.04.2017 - 23:55
Pfarrer Gereon Alter

Alle Sendungen

Dr. Wolfgang Beck
01.04.2017 - 23:35
Pfarrer Dr. Wolfgang Beck

Die Briten haben den Austritt aus der EU beantragt. Anlass für Pfarrer Wolfgang Beck aus Hildesheim in seinem Wort zum Sonntag die Erfolgsgeschichte der Europäischen Gemeinschaft zu unterstreichen: „Die EU ist das erfolgreichste Friedensprojekt auf einem Kontinent mit einer so unfassbaren Kriegsgeschichte." Gegen den grassierenden populistischen Mainstream fordert er: „Suchet der EU Bestes!".

Pastor Christian Rommert
09.04.2017 - 00:20
Pastor Christian Rommert

Das moderne Lagerfeuer

 

Aufgewachsen ist er mit der legendären Show am Samstagabend, bei der sich noch fast die gesamte Nation vor dem Fernseher versammelte.

Heute geht Pastor Christian Rommert aus Bochum mit den Zuschauern in seinem Wort zum Sonntag eine Wette der anderen Art ein: Wetten, dass der Tod nicht das Ende ist? Wetten, es geht weiter?

Pfarrer Benedikt Welter ist neuer katholischer Sprecher beim "Das Wort zum Sonntag" seit Januar 2016
15.04.2017 - 23:50
Pfarrer Benedikt Welter

"Breaking News" bringen meist nichts Gutes. Wenn sie am PC aufblitzen, informieren sie uns über Terroranschläge, Unfälle oder andere Katastrophen.

Pastoralreferentin Lizzy Eichert
22.04.2017 - 23:35
Lissy Eichert

Christen in Ägypten, Syrien oder im Irak werden verfolgt, vertrieben, mit dem Tod bedroht. Viele von ihnen fühlen sich dabei im Stich gelassen von uns, vom „christlichen Abendland". Anlass für Lissy Eichert, im Wort zum Sonntag über mögliche Ursachen mangelnder Solidarität nachzudenken. Solidarisch zu sein ist für die Theologin keine Frage der Religionszugehörigkeit oder des Kulturkreises, sondern zuallererst eine Frage der Haltung und des Anstands, die jeder ganz persönlich beantworten muss.

29.04.2017 - 23:55
Pfarrer Gereon Alter