Einen Apfelbaum pflanzen

Erlösergemeinde Estland
Einen Apfelbaum pflanzen

Christian Gogolin

Blick von der Pirita Tee, Maarjamäe, Tallinn auf den Hafen, Sadam, und die Altstadt Tallinn

"Einen Apfelbaum pflanzen"

mit Pfarrer Matthias Burghardt

„Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen“, soll Martin Luther einst gesagt haben. Die Lutherische Kirche in Estland hat daher einen Apfelbaum als Symbol für das 500. Reformationsjubiläum in diesem Jahr gewählt. Um dieses Symbol der Hoffnung geht es im Gottesdienst, den das ZDF am 11.Juni live aus Tallinn überträgt. Mitglieder der Gemeinde berichten, wie die Reformation die Kultur und das Leben in Estland bis heute prägt.

Für die Musik sorgt unter anderem das weit über die Grenzen Estland hinaus bekannte Vokalensemble vox clamantis.    

Videos: 

Videoeinladung zum ZDF Fernsehgottesdienst aus Tallinn am 11. Juni 2017

Sendungen

Vorherige Sendung
21.05.2017 09:30
Nächste Sendung
25.06.2017 09:30