Fröhlich in Hoffnung

Open Air auf dem Markt Wittenberg zum Abschluss der Weltausstellung der Reformation 2017
Fröhlich in Hoffnung

Christian Beuchel

Markt in Wittenberg

"Fröhlich in Hoffnung"

Gottesdienst zum Abschluss der Weltausstellung der Reformation in Wittenberg mit Margot Käßmann und Kathrin Oxen

In Wittenberg endet am 10.September die Weltausstellung der Reformation. Im Reformationssommer 2017 haben zahlreiche Menschen nicht nur die historischen Lutherstätten besucht, sondern auch die Weltausstellung. Unter dem Motto „Tore der Freiheit“ ging es vor allem um aktuelle Dimensionen der Reformation. Es gab Konzerte und Diskussionsforen,  Begegnungsveranstaltungen, Andachten und Gottesdienste.

Der Gottesdienst auf dem Wittenberger Markt markiert nicht nur den Abschluss des Großereignisses, sondern möchte Impulse aufzeigen, die von den 16 Wochen des Reformationssommers für die Zukunft ausgehen.

Dazu werden Besucher und Mitwirkende der Weltausstellung zu Wort kommen. Die Predigt hält Reformationsbotschafterin Margot Käßmann. Pfarrerin Kathrin Oxen führt durch die Liturgie. Für die musikalische Gestaltung sorgen Fritz Baltruweit und Band.      

 

Sendungen

Vorherige Sendung
20.08.2017 09:30
Nächste Sendung
17.09.2017 09:30