Wie eine Mutter

ZDF-Gottesdienst aus Dresden zum Neuen Jahr
Dresdner Frauenkirche

Foto: Rietschel/M. Rietschel

Dresdner Frauenkirche

Sendung verpasst?

Hier können Sie den ZDF-Gottesdienst im Internet anschauen:

=> zum Sendungsarchiv der Gottesdienste in der ZDF-Mediathek

 

 

aus der Ev.-Luth. Frauenkirche in Dresden

mit Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm und Pfarrer Holger Treutmann

 

Es ist das zehnte Mal, dass der ZDF-Neujahrsgottesdienst aus der Dresdner Frauenkirche kommt. Festliche Musik und die Einladung, das neue Jahr mutig und im Vertrauen auf Gott zu beginnen, prägen diesen Gottesdienst.

Dabei steht die neue Jahreslosung im Mittelpunkt: „Gott spricht: Ich will Euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet. (Jesaja 66,13) Passend dazu erzählen Frauen aus verschiedenen Generationen von den Beziehungen zu ihren Müttern und ihrem eigenen  Muttersein. Die Predigt hält der Vorsitzende des Rates der EKD, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Es erklingen Ausschnitte aus dem Magnificat von Johann Sebastian Bach, musiziert vom Chor der Frauenkirche und dem Ensemble Frauenkirche unter der Leitung von Frauenkirchenkantor Matthias Grünert.

 

Der Gottesdienst eröffnet die Reihe der evangelischen ZDF-Fernsehgottesdienste, die im Jahr 2016 unter dem Motto „Reformation und die Eine Welt“ stehen und damit erneut das Themenjahr der Reformationsdekade aufnehmen.

Sendungen

Vorherige Sendung
27.12.2015 09:30
Nächste Sendung
03.01.2016 09:30