ZDF-Gottesdienst aus Frankfurt am Main

"Gut genug?"

Sendung verpasst?

Hier können Sie den ZDF-Gottesdienst im Internet anschauen:
 

Start Flash-Video der ZDF-mediathek
Start Windows Media Player (bis DSL 1000)

„Jeden Tag ein bisschen besser“ – mit diesem Slogan preist nicht nur die Werbung ihren Ehrgeiz. Auch Eltern, Lehrer, Arbeitgeber könnten in das Credo einstimmen. Nach den jüngsten Erfolgen werden immer gleich neue Ziele ausgerufen. Was gestern gut war, muss morgen überboten werden: Die Skala nach oben ist immer offen. Ehrgeiz ist gut, aber wann wird er zum Krampf? Wann macht Ehrgeiz krank?

 

Eröffnung der EKD-Fastenaktion "7 Wochen Ohne"

Am ersten Sonntag der Passionszeit stellt sich der ZDF-Fernsehgottesdienst aus der Frankfurter Dreikönigskirche diesen Fragen. Mit ihm wird die Fastenaktion der evangelischen Kirche eröffnet, die 2012 unter dem Motto steht „Gut genug! Sieben Wochen ohne falschen Ehrgeiz“. Die Fastenaktion ruft dazu auf, in den sieben Wochen vor dem Osterfest darüber nachzudenken, wo wir uns selbst überfordern und verkehrten Zielen nachjagen. Die Münchener Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler ist die Kuratorin der Fastenaktion und wird die Predigt in dem Gottesdienst halten, der von einem Team um Pfarrer Martin Vorländer vorbereitet wurde. Es musiziert der Kurt-Thomas-Kammerchor unter der Leitung von Andreas Köhs. 

 

Jahresmotto "Mit Herzen, Mund und Händen"

Mit Herzen, Mund und Händen" – unter diesem Motto stehen die ZDF-Gottesdienste im Themenjahr der Evangelischen Kirche in Deutschland "Reformation und Musik". Schon immer konnte der Glaube schöpferische Kräfte freisetzen. Er drückt sich in Worten und Liedern, in Taten und Gebeten aus. Und nicht zuletzt hat er viele wunderbare Kunstwerke hervorgebracht – im Bau von Kirchen, in der bildenden Kunst und nicht zuletzt in der Musik.

 

Aber es gibt auch den umgekehrten Weg. Eine Kirche als Kunstdenkmal zu besuchen oder gemeinsam Kantaten und Gospels zu singen, ist für viele ein erster Berührungspunkt mit dem christlichen Glauben. Andere finden ihn, wenn sie sich in christlichen Initiativen und Hilfsprojekten sozial engagieren. Beide Wege kommen den Fernsehgottesdiensten 2012 zur Sprache. Einen besonderen Schwerpunkt bildet dabei die Musik innerhalb der Reformationsdekade.

 


 

ZDF-Fernsehgottesdienst im ZDF-Videotext:

Live-Untertitel auf Seite 777
Informationen zum Gottesdienst am Sendetag auf Seite 551

Videos: 

Videobotschaft zum ZDF-Gottesdienst aus Frankfurt am Main am 26.02.2012.

Sendungen

Vorherige Sendung
12.02.2012 09:30
Nächste Sendung
11.03.2012 09:30