Gedenkgottesdienst

Berliner Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche
Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Berlin

© Thomas Dörken-Kucharz

Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Berlin

Dienstag, 20. Dezember 2016 - 18:00

 

Der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, äußert sich zur gestrigen Gewalttat in Berlin:

„Mit vielen Menschen in Deutschland und weltweit bin ich im Gebet für die Opfer einer fürchterlichen Gewalttat vereint. Wir alle sind entsetzt über diese brutale und sinnlose Gewalt. So viele unschuldige Menschen sind ihr zum Opfer gefallen. Ich kann mir vorstellen, welche Abgründe sich jetzt für die Familien der Opfer auftun, die ihre Liebsten durch diese feige Gewalttat verloren haben.“

Um der Trauer Ausdruck geben zu können, fand am 20.12. um 18:00 Uhr ein Gedenkgottesdienst in der Berliner-Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche statt, der live im Ersten und RBB übertragen wurde.

Mitwirkende:
Bischof Markus Dröge, Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO)
Erzbischof Heiner Koch, Erzbistum Berlin
Archimandrit Emmanuel Sfiatkos, Vorsitzender des Ökumenischen Rats Berlin-Brandenburg
Bundesministerin a.D. Irmgard Schwaetzer, Präses der Synode der EKD
Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein, EKBO
Rabbiner Andreas Nachama, Jüdische Gemeinde Sukkat Schalom zu Berlin
Imam Kadir Sanci, Vorstandsmitglied und Imam des Bet- und Lehrhauses House of One, Berlin
Imam Ferid Heider, Deutscher Imam in verschiedenen Moscheen in Berlin
Pfarrer Martin Germer, Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirchengemeinde Berlin