Projekt

In den nächsten Jahren muss in einem letzten Bauabschnitt noch die große Innenraumsanierung erfolgen mit notwendig gewordener Gewölbesanierung. Das erfordert von der Gemeinde eine Aufwendung von mindestens 3 Mio. EURO. Die Gemeinde hat bereits seit 2011 in mehreren Bauabschnitten die Außenfassade für etwa die gleiche Summe saniert. Partner dazu waren der Bund, die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und die Kiba-Stiftung. Die Evangelische Kreuzkirchengemeinde Bonn bittet für die weiter anstehenden Maßnahmen um Ihre Unterstützung.