Porträt der Gemeinde

Traditionen bewahren – Neues wagen

Zur Heidelberger Friedensgemeinde zählen sich ca. 5600 Gemeindeglieder. Die meisten wohnen in Heidelbergs nördlichstem Stadtteil Handschuhsheim, der zwischen dem Hängen des Heiligenberges und dem sog. Handschuhsheimer Feld gelegen ist. Landwirtschaft (heute Obst- und Gemüsebau) prägt seit jeher die Geschichte des Stadtteils, der Anfang des 20. Jahrhunderts in die Stadt Heidelberg eingegliedert wurde und seither stetig gewachsen ist (heute ca. 15.000 Einwohner). Neben den Alteingesessenen mit ihrem reichhaltigen kulturellen Leben und ihren Traditionen (insbesondere die jährliche Kerwe ist ein stadtweites Ereignis) prägt heute die Nähe zur Universität das städtische Leben. Viele Familien mit Kindern und kulturell interessierte Akademiker gehören zur Gemeinde.

Eine reichhaltige Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sorgt in der Friedensgemeinde immer wieder für eine frische Lebendigkeit. Sei es in den beiden evangelischen Kindergärten, in der großen Singschule (vier Kinderchöre), in der christlichen Zirkusarbeit, in der Konfirmandenarbeit, der Jugendkantorei, dem  Waldtreff oder in der Arbeit mit jugendlichen Teamerinnen und Teamer. In der Friedensgemeinde treffen sich junge Menschen.

Dazu gehört auch, dass jeden Sonntag parallel Kinder- und Krabbelgottesdienst gefeiert wird. Denn ihre Gottesdienste sind der Friedensgemeinde wichtig. Bewusst verzichtet die Gemeinde seit der letzten großen Kirchenrenovierung auf ein sog. „zweites Programm“ mit neuen Gottesdienstformen neben dem traditionellen Sonntagsgottesdienst, sondern integriert traditionelle und moderne Formen. Die Gottesdienste sind stets von einer hochklassigen kirchenmusikalischen Qualität wie von engagierten und reflektierten Predigten geprägt.

Herausragend ist dabei die Kirchenmusik der Friedensgemeinde. Neben der Singschule für die Kleinsten, bieten Kurrende, Jugendkantorei, Kirchenchor und Kantorei sowie der Posaunenchor Heimat für fast 300 Sänger und Bläserinnen. Ein reichhaltiges Konzertangebot führt immer wieder Menschen aus dem Stadtteil und der Stadt in der Friedenskirche zusammen.

Nähere Informationen finden sie auf unseren Internetseiten unter www.friedensgemeinde-handschuhsheim.de.