Pastor Christian Rommert

Pastor Christian Rommert

Foto: Wolfgang Wedel, Bochum

Pastor Christian Rommert

Christian Rommert ist Pastor im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG). Er wurde 1974 in Eisenach geboren und wuchs am Fuße der Wartburg mit vielen Geschichten über die heilige Elisabeth, Martin Luther und Johann Sebastian Bach auf. Sein Theologiestudium absolvierte der von Martin Luther King begeisterte Freikirchler in Hamburg und in Elstal bei Berlin.

Christian Rommert ist Pastor im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG). Er wurde 1974 in Eisenach geboren und wuchs am Fuße der Wartburg mit vielen Geschichten über die heilige Elisabeth, Martin Luther und Johann Sebastian Bach auf. Sein Theologiestudium absolvierte der von Martin Luther King begeisterte Freikirchler in Hamburg und in Elstal bei Berlin.

Er arbeitete neun Jahre als Pastor in der Immanuelskirche Bochum und sechs Jahre als Geschäftsführer des Gemeindejugendwerkes des BEFG in Elstal. Inzwischen lebt er wieder im Ruhrgebiet und engagiert sich als Redner, Autor und Initiator kirchlicher Kampagnen. Aktuell koordiniert er die Initiative "Bunte Gemeinde: Staunen über Christus im Anderen" im BEFG - eine Kampagne, die die Gemeinden des BEFG zu Vielfalt und einer gelebten Willkommenskultur einlädt. In seiner Zeit als Geschäftsführer war er maßgeblich an der Durchführung der Initiative "Auf dem Weg zur Sicheren Gemeinde" im BEFG beteiligt. Hier - in dem Bereich des Kindesschutzes - liegt auch heute noch ein besonderer Schwerpunkt seiner Arbeit als Trainer und Berater. Darüber hinaus berät er Führungskräfte und ist geistlicher Begleiter für Manager und Unternehmer.

In seiner Freizeit fiebert er mit dem VfL Bochum oder "sammelt" Zisterzienserklöster. Es ist sein Ziel alle über 90 Orte in Deutschland zu besuchen, an denen Mönche in den vergangenen über 900 Jahren Klöster errichtet haben.“

 

Kontakt

E-Mail: