Segen - Kraft zum Leben

27. Juni 2010 - 7:05 - 7:30 |
25min

von Pfarrer Jost Mazuch aus Köln

 

Segens-Gottesdienste sind beliebt: Reisesegen vor der Urlaubszeit, Kindersegnung zur Einschulung, Segen für gleichgeschlechtliche Paare oder Krankensegnung in der Klinik-Kirche. Worum geht es da? Was ist ein Segen, und was bedeutet er den Einzelnen? Jost Mazuch stellt biblische Segensüberlieferungen vor und lässt Menschen unterschiedlichen Alters dazu ihre Segensgeschichten erzählen.

 

Zusatzinformationen

Pfarrer
Jost Mazuch
mazuch [at] kirche-koeln [dot] de

Jost Mazuch (Jahrgang 1955) ist Pfarrer in der evangelischen Kirchengemeinde Köln-Klettenberg.

 

Er ist in Anholt geboren und in Wesel am Niederrhein aufgewachsen. Theologie studierte er in Mainz und Tübingen. Nach dem Vikariat lernte Jost Mazuch beim WDR ein Jahr lang das Rundfunkhandwerk kennen. Seitdem gestaltet er regelmäßig kirchliche Sendungen im Deutschlandradio und beim WDR. Pfarrer war er zuerst in Düren, später in der Studentengemeinde in Köln.

 

Jost Mazuch ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne.

Inhalt abgleichen