ARD

ard

Im Ersten Deutschen Fernsehen sind die Kirchen seit 1954 wöchentlich mit dem Wort zum Sonntag präsent. Darüber hinaus überträgt das Erste an Feiertagen und zu besonderen Anlässen Gottesdienste.

Die Fachredaktionen für Religion und Kirchen in der ARD verantworten den Sendeplatz „Gott und die Welt“ jeden Sonntag im Ersten von 17.30 bis 18.00 Uhr, und öfters am Montagabend um 23.30 Uhr 45-Minuten-Reportagen.

Das Erste ist ein Programm und kein Sender. Getragen wird es von der „Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland“ (ARD). Die Fachredaktionen dieser Rundfunkanstalten bieten in den Dritten Programmen und in ihren Hörfunkwellen viele weitere Sendungen, die sich mir Religionsthemen beschäftigen, auch die Kirchen sind dort vielfältig präsent. Informationen dazu finden Sie bei den jeweiligen Senderbeauftragten der Landesrundfunkanstalten

Alle Sendungen

img_1869.jpg
Pastorin Annette Behnken
07.03.2020 - 23:35
Pfarrerin Dr. Stefanie Schardien
Pfarrerin Dr. Stefanie Schardien
14.03.2020 - 23:20

Wie sollen wir uns anderen gegenüber verhalten im Angesicht der Corona-Krise? Klar ist, wir alle tragen Verantwortung für die Gesundheit unserer Mitmenschen. Doch was bedeutet das für den zwischenmenschlichen Umgang im Alltag?

Pfarrerin Ilka Sobottke
Pfarrerin Ilka Sobottke
21.03.2020 - 23:35

Es geht jetzt um die Verantwortung für andere: Bewusste oder unbewusste Unachtsamkeit kann Mitmenschen gefährden. Wie sich in dieser nie gekannten Zwangslage Kraft zum Aus- und Durchhalten finden lässt, darüber spricht Ilka Sobottke

28.03.2020 - 23:25

Es gibt viele Möglichkeiten, auf die größte Krise seit langem zu reagieren. Mit Hilfsbereitschaft, mit Ungeduld - oder mit Depression. Wie umgehen mit dem Gefühl, dass alles anders ist und wird? Darauf gibt es Antworten, die Tausende von Jahren alt sind.