Der Kirchsaal des Christus-Zentrums Arche

Foto: Markus Haist

 

Der Kirchsaal des Christus-Zentrums Arche wurde 1999 gebaut. Es fasst zwischen 500 und 600 Gottesdienstbesucher. Außerdem hat die Gemeinde etliche Nebenräume, die sonntags von den unterschiedlichen Kinder- und Jugendgruppen genutzt werden. In der Woche dient das Gebäude der Elmshorner Tafel und diversen anderen sozialen Arbeitszweigen, unter anderem Initiativen zur Integration ausländischer Frauen.


Das Gebäude selbst wirkt beim ersten Anblick nicht unbedingt kirchlich. Es ist eher ein Zweckbau, eine Kirche von innen. So dient dieses Kirchgebäude vielen Menschen in Sonn- und Alltagen als eine Stätte des Gebets und der Begegnung.