Cranachs Tischgenossen

Stadt- und Pfarrkirche St. Marien zu Wittenberg
Stadtkirche in Wittenberg

Jürgen M. Pietsch

Stadtkirche in Wittenberg

Sendung verpasst?

Hier können Sie den ZDF-Gottesdienst im Internet anschauen:

=> zum Sendungsarchiv der Gottesdienste in der ZDF-Mediathek

 

Zum 500.Geburtstag Lucas Cranachs des Jüngeren hat sich die Stadtkirche in der Lutherstadt Wittenberg schön gemacht. Nicht nur die Kirche, auch der weltberühmte Cranachaltar wurde restauriert. Um dessen zentrale Bildtafel geht es im Fernsehgottesdienst am 13.September. Sie zeigt das letzte Abendmahl Jesu. Auf den ersten Blick nichts Außergewöhnliches. Doch wer genauer hinschaut, bemerkt Erstaunliches. Am Abendmahlstisch Jesu sitzen keine Apostel oder Heiligen, sondern normale Wittenberger Bürger. Damals wirkte die Botschaft revolutionär. Das Team um Pfarrer Johannes Block hat sich gefragt, wie Cranach sein Bild wohl heute malen würde.

Die Botschafterin des Rates der EKD für das Reformationsjubiläum Margot Käßmann hält die Predigt. Die Wittenberger Kantorei und die Kinderkantorei musizieren unter Leitung von Heike Mross-Lamberti und Ulrich Lamberti spielt die Orgel.

 

 

Jahresthema 2015: "Reformation, Bild und Bibel"

 

Der Gottesdienst gehört zur Reihe der evangelischen ZDF-Fernsehgottesdienste, die im Jahr 2015 unter dem Motto „Reformation, Bild und Bibel“ stehen und damit erneut das Themenjahr der Reformationsdekade aufnehmen.

Videos: 

Videobotschaft zum Gottesdienst aus Wittenberg, 13.09.2015

Sendungen