In Gottes Licht geborgen

Stiftskirche St. Johannis, Fischbeck
Stiftskirche Fischbeck, Blick von Südwesten aus dem Abteilgarten

Uda von der Nahmer

Blick von Südwesten aus dem Abteilgarten auf die Kirche

Sendung verpasst?

Hier können Sie den ZDF-Gottesdienst im Internet anschauen:

 

=> zum Sendungsarchiv der Gottesdienste in der ZDF-Mediathek

in der Stiftskirche St. Johannis, Fischbeck 

mit Landesbischof Ralf Meister und Pastor Matthias Voigt

 

Zu Weihnachten suchen viele Menschen alte Kirchen auf wie etwa die romanische Stiftskirche im niedersächsischen Fischbeck. Ihr Gewölbe und ihre reich verzierten Mauern vermitteln Heimat und Geborgenheit. Das macht diese über 1000 Jahre alte Kirche für Touristen, die Fischbecker Gemeinde und die dort lebenden Stiftsdamen gleichermaßen anziehend. Die biblische Weihnachtsgeschichte erzählt jedoch, dass Gott auch außerhalb schöner Räume zu finden ist: Unter provisorischen Umständen wird das Gotteskind mitten in der Nacht geboren und erfüllt die ganze Welt mit seinem Licht. Warum es bis heute Grund für Lebensmut und große Freude ist, wenn Gott „zur Welt kommt“, schildert Landesbischof Ralf Meister in seiner Predigt.  

Das Volksener Vokalensemble (Leitung Martin Requardt), das Duo Julian Hensel (Gitarre) und Sina-Mareike Schulte (Gesang) sowie Daniela Brinkmann an der Orgel gestalten diesen Fernsehgottesdienst mit festlicher Musik.

Videos: 

Videobotschaft zum Gottesdienst aus Fischbeck, 24.12.2015

Sendungen

Vorherige Sendung
20.12.2015 09:30
Nächste Sendung
27.12.2015 09:30