ZDF-Gottesdienst aus Dresden 2015

Neujahrsgottesdienst

Foto: Rietschel/M. Rietschel

Sendung verpasst?

Hier können Sie den ZDF-Gottesdienst im Internet anschauen:

 

Start Flash-Video der ZDF-mediathek
Start Windows Media Player (DSL 2000)

Bereits zum neunten Mal kommt der ZDF-Neujahrsgottesdienst aus der Dresdner Frauenkirche. Es ist ein guter Brauch geworden, das neue Jahr in dieser Kirche zu beginnen, die mit ihrem Wiederaufbau in besonderer Weise für einen Neubeginn steht. Festliche Musik und die Einladung, das neue Jahr mutig und im Vertrauen auf Gott zu beginnen, prägen diesen Gottesdienst.

 

Dabei steht die neue Jahreslosung im Mittelpunkt: „Nehmt einander an wie Christus euch angenommen hat“ (Römer 15,7). Menschen aus dem Umfeld der Frauenkirche erzählen, wie schwierig es oft ist, andere in ihrer Andersartigkeit anzunehmen. Und wie dieses „Annehmen“ aussehen kann, wenn zum Beispiel ein Flüchtlingsheim in der Nachbarschaft geplant wird oder wenn manche im Schutz der Anonymität des Internets ihre ätzenden und boshaften Kommentare schreiben.

 

01. Januar 2011, Festgottesdienst zum Neujahrstag in der Frauenkirche in Dresden, Landesbischof Jochen Bohl, c by Matthias Rietschel; rietschel@verizon-press.de

Die Predigt hält der sächsische Landesbischof Jochen Bohl. Es erklingen Ausschnitte aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach, musiziert vom Chor der Frauenkirche und dem Ensemble Frauenkirche unter der Leitung von Frauenkirchenkantor Matthias Grünert.

Videos: 

Videobotschaft von Pfarrer Sebastian Feydt für den Neujahrsgottesdienst aus der Dresdner Frauenkirche am 1. Januar 2015

Videobotschaft von Mira Körlin für den Neujahrsgottesdienst aus der Dresdner Frauenkirche am 1. Januar 2015