ZDF-Gottesdienst aus Erlangen-Neustadt

"Himmlische Schlüsselerlebnisse"

Zur Verfügung gestellt von Dr. Wolfgang Leyk

Sendung verpasst?

Hier können Sie den ZDF-Gottesdienst im Internet anschauen:

 

Start Flash-Video der ZDF-mediathek
Start Windows Media Player (DSL 2000)

Am Jahresende haben viele Menschen das Bedürfnis, ihr Leben zu ordnen. Streit, Versagen und Schuld sollen nicht mit in das neue Jahr genommen werden. Auf diesem Hintergrund findet der Gottesdienst „zwischen den Jahren“ in der Neustädter- und Universitätskirche immer großen Zulauf. Hier erfährt die Gemeinde in einer gemeinsamen Beichte Gottes Vergebung und Zuspruch, der die Tür zum Neuen Jahr öffnet. Ein befreiendes „Schlüsselerlebnis“, mit dem auch eine zwischenmenschliche Aufgabe verbunden ist: Gottes Vergebung den Mitmenschen weiter zu geben und so dazu beitragen, dass auch sie die Schwelle zum neuen Jahr leichter überschreiten können.

 

Unter der Leitung von Ekkehard Wildt singt die Kantorei der Neustädter- und Universitätskirche in diesem Fernsehgottesdienst Werke von Homilius und Albert und Michael Leyk interpretiert an der Orgel einen Jahresrückblick.

 

Jahresthema "Reformation und Toleranz"

Dieser Gottesdienst steht in der Reihe der ZDF-Fernsehgottesdienste im Jahre 2013. Sie nehmen das Thema "Reformation und Toleranz“ der Lutherdekade der Evangelischen Kirche in Deutschland auf. Sie fragen, wo heute Toleranz gefordert ist. Aber auch, wo es gilt, Farbe zu bekennen. Sie stellen sich den intoleranten Seiten der Reformationsgeschichte und zeigen, wie sich eine selbstbewusste protestantische Haltung mit der Anerkennung anderer verträgt. Sie finden lebensnahe und aktuelle Bezüge zu manchen heutigen Auseinandersetzungen in der Bibel, auch wenn diese das Wort Toleranz noch gar nicht kannte.

 


 

ZDF-Fernsehgottesdienst im ZDF-Videotext:

Live-Untertitel auf Seite 777
Informationen zum Gottesdienst am Sendetag auf Seite 551

Videos: 

Videobotschaft zum ZDF-Gottesdienst aus Erlangen-Neustadt (29.12.2013).