ARD

Im Ersten Deutschen Fernsehen sind die Kirchen seit 1954 wöchentlich mit dem Wort zum Sonntag präsent. Darüber hinaus überträgt das Erste an Feiertagen und zu besonderen Anlässen Gottesdienste.

Die Fachredaktionen für Religion und Kirchen in der ARD verantworten den Sendeplatz „Gott und die Welt“ jeden Sonntag im Ersten von 17.30 bis 18.00 Uhr, und öfters am Montagabend um 23.30 Uhr 45-Minuten-Reportagen.

Das Erste ist ein Programm und kein Sender. Getragen wird es von der „Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland“ (ARD). Die Fachredaktionen dieser Rundfunkanstalten bieten in den Dritten Programmen und in ihren Hörfunkwellen viele weitere Sendungen, die sich mir Religionsthemen beschäftigen, auch die Kirchen sind dort vielfältig präsent. Informationen dazu finden Sie bei den jeweiligen Senderbeauftragten der Landesrundfunkanstalten

Alle Sendungen

Pastoralreferentin Lizzy Eichert
03.02.2018 - 23:35
Lissy Eichert

Eine ARD-Doku über den deutschen Rüstungskonzern Rheinmetall schreckt auf:  Mit dem Export von Kriegswaffen werden Milliardengewinne erzielt. Im Jemen, wo Millionen Menschen verhungern, fallen Bomben aus deutscher Produktion. Saudi-Arabien und Katar werden mit Waffen beliefert. Von der Türkei aus werden Panzer „Made in Germany“ gegen Kurden eingesetzt. Das muss man nicht hinnehmen, sagt Lissy Eichert und fordert dazu auf, die Rüstungsexporte zu stoppen. Sofort. Damit die deutsche Friedenspolitik wieder an Glaubwürdigkeit gewinnt.

Pastor Christian Rommert
18.02.2018 - 00:00
Pastor Christian Rommert

Was, wenn ich kein Auto hätte? Einfach! Wenn ich keinen Partner hätte? Schwieriger! Was wäre, wenn die Diagnose beim Arzt nicht so gut ausfällt? Was wäre wenn? Wer sich auf diese Frage einlässt, landet ganz schnell bei den Schicksalsfragen des Lebens. Eine Gedankenübung zur Fastenzeit mit Pastor Christian Rommert im aktuellen Wort zum Sonntag.

Benedikt Welter aus Saarbrücken Gedanken über das  „Durcheinanderbringen“
24.02.2018 - 23:50
Pfarrer Benedikt Welter