ARD

Im Ersten Deutschen Fernsehen sind die Kirchen seit 1954 wöchentlich mit dem Wort zum Sonntag präsent. Darüber hinaus überträgt das Erste an Feiertagen und zu besonderen Anlässen Gottesdienste.

Die Fachredaktionen für Religion und Kirchen in der ARD verantworten den Sendeplatz „Gott und die Welt“ jeden Sonntag im Ersten von 17.30 bis 18.00 Uhr, und öfters am Montagabend um 23.30 Uhr 45-Minuten-Reportagen.

Das Erste ist ein Programm und kein Sender. Getragen wird es von der „Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland“ (ARD). Die Fachredaktionen dieser Rundfunkanstalten bieten in den Dritten Programmen und in ihren Hörfunkwellen viele weitere Sendungen, die sich mir Religionsthemen beschäftigen, auch die Kirchen sind dort vielfältig präsent. Informationen dazu finden Sie bei den jeweiligen Senderbeauftragten der Landesrundfunkanstalten

Alle Sendungen

Dezember 2018

Dezember 2018

Pastorin Elisabeth Rabe-Winnen
01.12.2018 - 23:50
Pastorin Elisabeth Rabe-Winnen

Zu keiner Zeit im Jahr empfinden wir tiefer und intensiver als im Advent. Beides: Freude an Gemeinschaft wie auch quälende Einsamkeit. Von ihren besten Freunden und dem Licht dieser besonderen Zeit erzählt Pastorin Elisabeth Rabe-Winnen aus Hildesheim in ihrem aktuellen Wort zum Sonntag.

Gute und günstige Ernährung für die ländliche Bevölkerung in Panama.
02.12.2018 - 10:00

Festgottesdienst 60 Jahre "Brot für die Welt" live aus der Leonhardskirche in Stuttgart. Thema: "Hunger nach Gerechtigkeit".

In Stuttgart wurde das Hilfswerk 1958 gegründet. Mitten im deutschen Wirtschaftswunder wollten evangelische Christen deutlich machen: In der Not nach dem Zweiten Weltkrieg hat man uns geholfen, jetzt ist es an uns, davon etwas weiterzugeben.

 

Predigt: Landesbischof der Evangelischen Kirche Württemberg, Frank O. July, im Dialog mit Anwalt Colin Gonsalves aus Indien,

 

img_1869.jpg
08.12.2018 - 23:45
Pastorin Annette Behnken

Zwischen Einkaufsmarathon und Plätzchenbacken nimmt Pastorin Annette Behnken sich Zeit. Sie will in diesem Jahre eine besondere zweite Kerze am Adventskranz anzünden, zum siebzigsten Geburtstag der Menschenrechte. Und fragt sich: Was ist uns heilig?

Benedikt Welter aus Saarbrücken Gedanken über das  „Durcheinanderbringen“
15.12.2018 - 23:50
Dechant Benedikt Welter

Terror auf dem Weihnachtsmarkt in Strasbourg. Brexit yes or no. Klimawandel schneller und stärker. Migration oder Grenzen dicht. Das Weltgeschehen lässt nicht an Freude denken. Und dennoch feiern Christen den dritten Sonntag im Advent unter dem Titel „Gaudete – Freut euch“. Wie das zusammen gehen kann, darüber spricht Dechant Benedikt Welter im „Wort zum Sonntag“ am 15. Dezember um 23:50 Uhr im Ersten.

22.12.2018 - 23:35
Pfarrer Alfred Buß
Kinderkrippe bei einem Weihnachtskonzert (der Stiftung Creative Kirche)
24.12.2018 - 16:15

„Der Weihnachtsmoment – wenn aus Furcht Vertrauen wird“ lautet der Titel der Evangelischen Christvesper am 24. Dezember 2018, die vom WDR aus einem umgebauten Stallgebäude des Wasserschlosses „Haus Kemnade“ in Hattingen für die ARD übertragen wird.

29.12.2018 - 23:45
Pfarrer Gereon Alter
Dom zu Meißen
31.12.2018 - 16:00

ARD/MDR überträgt live die ökumenische Vesperandacht zum Jahresschluss

Dezember 2018