Kirche im Radio

Alle Sendungen

01.06.2018 - 06:35
Ulrike Greim

Die Gedanken zur Woche im DLF.

02.06.2018 - 06:35
Ulrike Greim
03.06.2018 - 07:05
Oberkirchenrat Markus Bräuer

Deutsche Botschaftsangehörige und Mitarbeiter internationaler Firmen leben für einige Jahre in der Stadt. Manche finden ein schönes Stück Zuhause im Gottesdienst und in der Begegnung mit anderen. Wo zur Sprache kommt, was sie beschäftigt.

Der "Feiertag" im Deutschlandfunk am Sonntag um 07.05 Uhr

03.06.2018 - 10:05

Der Evangelische Rundfunkgottesdienst - live im Deutschlandfunk um 10.05 Uhr

Pastor Diederich Lüken
Pastor Diederich Lüken
10.06.2018 - 08:35
Pfarrer Günter Ruddat

 

 "Am Sonntagmorgen" um 08.35 Uhr im Deutschlandfunk

15.06.2018 - 06:35
Pastor Matthias Viertel

Die Gedanken zur Woche im DLF.

17.06.2018 - 07:05
Pfarrerin Barbara Manterfeld-Wormit

Er fotografierte vom Osten aus, heimlich. 1978 bis 1986 entstand ein einmaliges persönliches Zeitdokument. Was wir einander vermitteln können, sagt der Fotograf, sind die Geschichten, die uns persönlich betreffen. Mit ihnen kann man am besten die große Geschichte nachvollziehen.

17.06.2018 - 10:05

Der Evangelische Rundfunkgottesdienst - live im Deutschlandfunk um 10.05 Uhr

Pfarrer Hannes Langbein
Pfarrer Hannes Langbein
Pfarrer Hannes Langbein
Pfarrer Hannes Langbein
Pfarrer Hannes Langbein
Pfarrer Hannes Langbein
24.06.2018 - 08:35
Björn Raddatz

Fragt man SIRI, die Sprachsteuerung von iPhones, was der Sinn des Lebens ist, dann antwortet sie: „Leben: Das was Lebewesen ausmacht und sie von Objekten unterscheidet. Ich denke, das gilt auch für mich.“ SIRI und mit ihr viele andere Systeme künstlicher Intelligenz und Robotik, die heute immer selbstverständlicher werden: so etwas ähnliches wie sinnerfüllte Lebewesen? Roboter haben uns Menschen schon viele Funktionen abgenommen: Sie können spülen und waschen, Autos zusammenschweißen - aber auch Schach spielen. Und das meist besser als ihre menschlichen Schöpfer. Und doch bleiben sie Objekte. Inzwischen sind menschenähnliche Maschinen denkbar, die Aufgaben übernehmen könnten, für die wir eigentlich Emotion wünschen würden. Pflegeroboter beispielsweise - ist das gruselig? Oder wünschenswert? Menschlich oder monströs?

 "Am Sonntagmorgen" um 08.35 Uhr im Deutschlandfunk

25.06.2018 - 06:35
Evamaria Bohle
27.06.2018 - 06:35
Evamaria Bohle
28.06.2018 - 06:35
Evamaria Bohle
29.06.2018 - 06:35
Pastor Matthias Viertel

Die Gedanken zur Woche im DLF.

30.06.2018 - 06:35
Evamaria Bohle