Feiertag

An Sonn- und Feiertagen im Deutschlandfunk Kultur

 

An jedem Sonn- und Feiertag ist sie zu hören: die Sendung Feiertag im  Deutschlandradio Kultur. Abwechselnd von der katholischen oder evangelischen Kirche.

Sendezeit: 7.05 – 7.30 Uhr.

 

Vor mehr als einem dreiviertel Jahrhundert wurde sie in Deutschland ausgestrahlt: die erste evangelische „Morgenfeier“ von 1924. Schon damals kein Gottesdienstersatz, sondern eigens für das Radio gestaltet.

Bis heute ist das so: auf das Radio und dessen Entwicklung, auf die Hörerinnen und Hörer und deren Wünsche hat sich Feiertag, wie die Sendung heute beim Deutschlandfunk Kultur heißt, immer wieder neu eingestellt.

Nächste Sendung
Wind, Sonne und Strand
26.08.2018 - 07:05

Der "Feiertag" im Deutschlandfunk am Sonntag um 07.05 Uhr

Letzte Sendung
Grüne Auen und frisches Wasser
12.08.2018 - 07:05

Im Sommer des Jahres 2000 ist die Berliner Pfarrerin Ulla Franken nach dreijähriger Krankheit ihrem Krebsleiden erlegen. Nach der Diagnose und während der Behandlung erschloss sich ihr der 23. Psalm in neuer Weise. Auf die vertrauten Sätze antwortete sie mit kleinen Meditationen. Sie stehen im Zentrum dieser „Näherungen“.

Alle Sendungen

Grüne Auen und frisches Wasser
12.08.2018 - 07:05
Pfarrer Jörg Machel

Im Sommer des Jahres 2000 ist die Berliner Pfarrerin Ulla Franken nach dreijähriger Krankheit ihrem Krebsleiden erlegen. Nach der Diagnose und während der Behandlung erschloss sich ihr der 23. Psalm in neuer Weise. Auf die vertrauten Sätze antwortete sie mit kleinen Meditationen. Sie stehen im Zentrum dieser „Näherungen“.

Wind, Sonne und Strand
26.08.2018 - 07:05
Pfarrer Fritz Baltruweit

Der "Feiertag" im Deutschlandfunk am Sonntag um 07.05 Uhr