Feiertag

Feiertag
An Sonn- und Feiertagen im Deutschlandfunk Kultur

 

An jedem Sonn- und Feiertag ist sie zu hören: die Sendung Feiertag im Deutschlandfunk Kultur. Abwechselnd von der katholischen oder evangelischen Kirche.

Sendezeit: 7.05 – 7.30 Uhr.

 

Vor mehr als einem dreiviertel Jahrhundert wurde sie in Deutschland ausgestrahlt: die erste evangelische „Morgenfeier“ von 1924. Schon damals kein Gottesdienstersatz, sondern eigens für das Radio gestaltet.

Bis heute ist das so: auf das Radio und dessen Entwicklung, auf die Hörerinnen und Hörer und deren Wünsche hat sich Feiertag, wie die Sendung heute beim Deutschlandfunk Kultur heißt, immer wieder neu eingestellt.

Nächste Sendung
Nora Tschepe-Wiesinger
19.09.2021 - 07:05
Wie Jugendbücher vom Leben erzählen

„Lesen stärkt die Seele“, sagt Voltaire. Wie Jugendbücher nicht nur Jugendlichen helfen können, mit Widerständen, Abbrüchen und Verlusten umzugehen und diese als Teil der eigenen Lebensgeschichte anzunehmen, davon erzählt dieser „Feiertag“. 

Der "Feiertag" im Deutschlandfunk am Sonntag um 07.05 Uhr

 

Vorherige Sendung
Oberkirchenrat Markus Bräuer
05.09.2021 - 07:05
Mut zur Menschlichkeit oder Ermutigung für Schlepper?

Menschen menschlich zu behandeln und zugleich die eigenen Grenzen zu schützen, darauf hat die Europäische Union noch immer keine Antwort gefunden. Immerhin besteht in weiten Teilen Europas Einigkeit darüber: Menschen nicht ertrinken lassen, egal, ob sie vor Krieg fliehen oder ein besseres Leben suchen. Die Evangelische Kirche in Deutschland unterstützt die zivile Seenotrettung im Mittelmeer. Die Sendung läuft im Vorfeld des ZDF-Gottesdienstes, der am gleichen Sonntag aus Palermo übertragen wird: „Mut zur Menschlichkeit“.

Der "Feiertag" im Deutschlandfunk am Sonntag um 07.05 Uhr

 

Alle Sendungen

September 2021

September 2021

Oberkirchenrat Markus Bräuer
05.09.2021 - 07:05

Menschen menschlich zu behandeln und zugleich die eigenen Grenzen zu schützen, darauf hat die Europäische Union noch immer keine Antwort gefunden. Immerhin besteht in weiten Teilen Europas Einigkeit darüber: Menschen nicht ertrinken lassen, egal, ob sie vor Krieg fliehen oder ein besseres Leben suchen. Die Evangelische Kirche in Deutschland unterstützt die zivile Seenotrettung im Mittelmeer. Die Sendung läuft im Vorfeld des ZDF-Gottesdienstes, der am gleichen Sonntag aus Palermo übertragen wird: „Mut zur Menschlichkeit“.

Der "Feiertag" im Deutschlandfunk am Sonntag um 07.05 Uhr

 

Nora Tschepe-Wiesinger
19.09.2021 - 07:05

„Lesen stärkt die Seele“, sagt Voltaire. Wie Jugendbücher nicht nur Jugendlichen helfen können, mit Widerständen, Abbrüchen und Verlusten umzugehen und diese als Teil der eigenen Lebensgeschichte anzunehmen, davon erzählt dieser „Feiertag“. 

Der "Feiertag" im Deutschlandfunk am Sonntag um 07.05 Uhr

 

September 2021