Wort zum Tage

Wort zum Tage
Montag bis Samstag im Deutschlandfunk Kultur

 

Ob Sie in der Frühe munter sind oder morgen-muffeln – ein Wort zum Tage im  Deutschlandfunk Kultur lässt Sie den Morgen besser beginnen.

Sendezeit: 6.20 – 6.23 Uhr.

 

Bevor es so richtig losgeht, ein Moment Ruhe zum Zuhören. Einen Augenblick Nachdenken über Gott und die Welt vor den nächsten Nachrichten.

Eine Anregung für Ihr Leben, die Ihnen jemand mit auf den Weg geben möchte. Und das Schöne:
Sie brauchen den Rasierpinsel, das Butterbrot, die Zeitung oder den Lenker nicht einmal aus der Hand zu geben. Radioandachten, die ins Ohr gehen – damit Sie die Hände frei bekommen für den Tag vor Ihnen.

 

Wenn Sie in dieser Woche im Deutschlandfunk Kultur keine evangelischen Andachten finden, dann hören Sie doch mal beim ebenfalls bundesweiten Deutschlandfunk um 6.35 Uhr in die: ↗ Morgenandachten.

 

Aktuelle Sendung

Alle Sendungen

November 2021

November 2021

Wort zum Tage
Pfarrer Steffen Madloch
15.11.2021 - 06:20
Wort zum Tage
Pfarrer Steffen Madloch
16.11.2021 - 06:20
Wort zum Tage
Pfarrer Steffen Madloch
17.11.2021 - 06:20
Wort zum Tage
Pfarrer Steffen Madloch
18.11.2021 - 06:20
Wort zum Tage
Pfarrer Steffen Madloch
19.11.2021 - 06:20
Wort zum Tage
Pfarrer Steffen Madloch
20.11.2021 - 06:20
Wort zum Tage

Zum Beginn des jüdischen Lichterfests Chanukka spricht Rabbiner Joel Berger, Landesrabbiner des Rabbinats Württemberg und Dozent an der Universität Tübingen. An Chanukka wird jährlich an die Wiedereinweihung des zweiten Tempels in Jerusalem im Jahr 3597 jüdischer Zeitrechnung (164 v. Chr.) gedacht. Vom 28. November bis 6. Dezember zünden religiöse Jüdinnen und Jeden jeden Abend eine Kerze auf der Menora an.

Sie können die jüdischen Worte zum Tage auf der Website von Deutschlandfunk Kultur anhören: https://www.deutschlandfunkkultur.de/programm?drsearch:date=2021-11-29

 

Wort zum Tage

Zu Beginn des jüdischen Lichterfests Chanukka kommen die "Worte zum Tage" von Rabbiner Joel Berger, Landesrabbiner des Rabbinats Württemberg und Dozent an der Universität Tübingen. An Chanukka wird jährlich an die Wiedereinweihung des zweiten Tempels in Jerusalem im Jahr 3597 jüdischer Zeitrechnung (164 v. Chr.) gedacht. Eine Woche lang zünden Jüdinnen und Jeden jeden Abend eine Kerze auf der Menora an.

Sie können die jüdischen Worte zum Tage auf der Website von Deutschlandfunk Kultur anhören: 

https://www.deutschlandfunkkultur.de/programm?drsearch:date=2021-11-29

 

Wort zum Tage
Pfarrerin Marianne Ludwig
30.11.2021 - 06:20

November 2021