Deutschlandfunk Kultur

Alle Sendungen

Tapeshwar Nath Zutshi vor Mauer an Versöhnungskirche im Hintergrund Haus Bernauer Straße 5
Pfarrer Thomas Jeutner
08.08.2021 - 07:05

Der indische Menschenrechtsaktivist Tapeshwar Nath Zutshi demonstrierte ab 1960 immer wieder friedlich gegen die Berliner Mauer. Zutshi ist wie Mahatma Ghandi überzeugt: Nur eine friedliche Revolution kann die politische Lage verändern. Zutshis Protest-Aktionen finden wenig Zuspruch in der breiten Öffentlichkeit, 1964 reist er zurück nach Indien. Seine zentrale Botschaft aber ist aktueller denn je: Keine Gewalt! Pfarrer Thomas Jeutner zeichnet im Feiertag den Weg des indischen Aktivisten in Westdeutschland der 60er-Jahre nach.

Der "Feiertag" im Deutschlandfunk am Sonntag um 07.05 Uhr