Am Sonntagmorgen

Gemeinfrei via unsplash/ Josh Felise

Am Sonntagmorgen
Sonntags im Deutschlandfunk

 

Am Sonntagmorgen: ein kleines geistliches Essay im  Deutschlandfunk für alle, denen der Sonntag mehr ist als nur eine lästige Unterbrechung der Werktage.

Sendezeit: 8.35 – 8.50 Uhr.

Programmflyer Verkündigungssendungen Deutschlandfunk 1. Halbjahr 2024


DOWNLOAD des Programmflyers

Abwechselnd evangelisch und katholisch, von fromm bis frei, persönlich bis prinzipiell: über Sinnfragen und Glaubenserfahrungen, über Lebenshilfe, Gottsucher, Hoffnungszeichen und Mutmacher. Eine konzentrierte Viertelstunde lang Zeit zum Zuhören und Nachdenken: mehr als eine Morgenandacht und anders als eine Predigt!

Vorherige Sendung
Die Auferstehungskirche in Pforzheim wurde 1948 als erste Notkirche Deutschlands eingeweiht
Pfarrerin Anne Kampf
21.04.2024 - 08:35
Der Singer-Songwriter über seinen Urgroßvater, Architekt der Notkirchen

"Am Sonntagmorgen" um 08.35 Uhr im Deutschlandfunk

Nächste Sendung
Symbolbild
Uwe Birnstein
05.05.2024 - 08:35
Blowin‘ in the Wind – Bob Dylans Friedenslieder

Bob Dylan ist eine musikalische Ikone der Friedensbewegung. Sein Song „Blowin‘ in the Wind“ trifft bis heute die Friedenssehnsucht unzähliger Menschen auf der ganzen Welt. In seinen Mega-Hit hat Dylan biblische Gedanken einfließen lassen. Der 1941 geborene Jude Dylan nahm als Erwachsener den christlichen Glauben an. Biblische Spiritualität durchdringt viele seiner Friedenslieder, von denen die Sendung einige vorstellt.

"Am Sonntagmorgen" um 08.35 Uhr im Deutschlandfunk

Alle Sendungen

Am Sonntagmorgen am 07.04.2024 - Der Luftraum ist noch frei für Dich - Luftradzeichnung Gustav Mesmer
Pfarrerin Claudia Thiel, Pfarrer Thomas Thiel
07.04.2024 - 08:35

"Am Sonntagmorgen" um 08.35 Uhr im Deutschlandfunk

Die Auferstehungskirche in Pforzheim wurde 1948 als erste Notkirche Deutschlands eingeweiht
Pfarrerin Anne Kampf
21.04.2024 - 08:35

"Am Sonntagmorgen" um 08.35 Uhr im Deutschlandfunk