Komm rüber – Sieben Wochen ohne Alleingänge

ZDF/ Ralf Meister

Symbolbild

Komm rüber – Sieben Wochen ohne Alleingänge
aus der St. Katharinen Kirche in Osnabrück
18.02.2024 - 09:30

mit Landesbischof Ralf Meister und Pastorin Andrea Kruckemeyer.

„Komm rüber! Sieben Wochen ohne Alleingänge“ unter diesem Motto begleitet die Fastenaktion der evang.  Kirche in Deutschland Menschen von Aschermittwoch bis Ostersonntag.

Niemand ist allein auf der Welt. Zum Glück! Wir sind verbunden mit anderen Menschen, mit der Natur, mit Gott. Und trotzdem: Manchmal muss man auch allein sein. Geht das? Einerseits Gemeinschaft leben, andererseits auch Zeit für sich? Und das ohne Alleingänge?

Im Eröffnungsgottesdienst wollen wir uns darüber Gedanken machen.

Es predigt der Botschafter der Aktion «7 Wochen Ohne» und Landesbischof in Hannover Ralf Meister. Liturgin ist Pastorin Andrea Kruckemeyer und musikalisch gestaltet der Bachchor unter Leitung von Kantor Arne Hatje den Gottesdienst.

 

Die Karte für die Aktion finden sie hier zum Herunterladen und Ausdrucken.