Evang. Gottesdienst zum Karfreitag

Unterkirche der Dresdner Frauenkirche mit Altar und Würfelkreuz

Baldauf Fotografie - Stiftung Frauenkirche Dresden

Unterkirche der Dresdner Frauenkirche mit Altar und Würfelkreuz

Evang. Gottesdienst zum Karfreitag
aus der Frauenkirche in Dresden
10.04.2020 - 10:00

Das Fundament ist ein Kreuz. Unter der  Pracht des markanten Kuppelbaus der Dresdner Frauenkirche findet sich eine kreuzförmige Krypta. Als Kontrapunkt zum barocken Schmuck des Hauptraums zeigt sich die Unterkirche in berührender Schlichtheit.  Seitenkapellen beherbergten ursprünglich Grablegen.  Ein zentraler Altar konzentriert Wege und Gedanken im Zeichen des Kreuzes.

Der Gottesdienst, der an diesem Karfreitag  hier gefeiert wird,  ist geprägt durch die aktuelle Situation: Leere Kirchenbänke und Mitwirkende, die deutlich Abstand voneinander halten müssen.  Die Liturgie gestalten der neue Landesbischof der Evangelischen-Lutherischen Landeskirche Sachsens, Tobias Bilz, die Frauenkirchenpfarrerin Angelika Behnke und der Frauenkirchenpfarrer Sebastian Feydt. Die musikalische Leitung haben Frauenkirchenorganist Samuel Kummer und Frauenkirchenkantor Matthias Grünert.