Evangelischer Eröffnungsgottesdienst zur 62. Aktion "Brot für die Welt"

"Kindern Zukunft schenken" - Kunstwerke von Schülern und Schülerinnen vor dem Altar der Gedächtniskirche Speyer

"Kindern Zukunft schenken" - Kunstwerke von Schülern und Schülerinnen vor dem Altar der Gedächtniskirche Speyer

Evangelischer Eröffnungsgottesdienst zur 62. Aktion "Brot für die Welt"
am 1. Advent
29.11.2020 - 10:00

Advent findet statt, auch in diesem Jahr.

Viele können oder möchten wegen Corona nicht in eine Kirche. Darum ist es umso wichtiger, Gottesdienste im Fernsehen sehen und mitfeiern zu können.

„Kindern Zukunft schenken“:
Unter diesem Motto wird mit Beginn der Adventszeit auch die 62. Hilfsaktion „Brot für die Welt“ eröffnet. Pfarrerin Cornelia Füllkrug-Weitzel, Präsidentin des Hilfswerkes, leitet mit Kirchenpräsident Christian Schad den Gottesdienst. Er hält die Predigt.

Mitwirken wird ebenso die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer. Sie macht deutlich, warum ihr die diesjährige Hilfsaktion "Kindern Zukunft schenken" wichtig ist. Schülerinnen und Schüler des Trifelsgymnasiums Annweiler zeigen mit ihren Kunstwerken, wie ungerecht es ist, dass weltweit immer noch 150 Millionen Kinder arbeiten müssen, anstatt in die Schule gehen zu können.

Gedächtniskirche Speyer Portal, Gottesdienst zum 1. Advent zur 62. Aktion Brot für die Welt, Motto Kindern Zukunft schenken

"Macht hoch die Tür", eines der bekanntesten Adventslieder, ist das adventliche Leitmotiv im Gottesdienst, der musikalisch gestaltet wird von einem Vokalquintett unter der Leitung von Jochen Steuerwald. An der Orgel spielt Robert Sattelberger , die Leitung des Bläserquartetts hat Christian Syperek.

Das evangelische Hilfswerk "Brot für die Welt" ruft auch in den Wochen vor Weihnachten unter dem Motto „Kindern Zukunft schenken“ in weiteren Aktionen zu Spenden auf.

Dieser Gottesdienst wird für hörgeschädigte Menschen mit Videotext-Untertiteln Tafel 150 ausgestrahlt.