Ökumenischer Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt

Skyline Frankfurt am Main zum dritten ökumenischen Kirchentag 2021

Skyline Frankfurt am Main zum dritten ökumenischen Kirchentag 2021

Ökumenischer Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt
über der Skyline von Frankfurt am Main
13.05.2021 - 10:00

Der Hessische Rundfunk überträgt für das Erste aus Frankfurt am Main live einen Ökumenischen Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 13. Mai 2021, 10.00 - 11.00 Uhr.

Die Predigt hält der Prior der Gemeinschaft von Taizé, Frère Alois. Mit ihm feiern den Gottesdienst Vertreterinnen und Vertreter christlicher Konfessionen: Prädikantin Sarah Vecera (Vereinte Evangelische Mission), Vikarbischof Emmanuel Sfiatkos (Griechisch-orthodoxe Metropolie) und Bischöfin i. R. Rosemarie Wenner (Evangelisch-methodistische Kirche).

Drei Frankfurter Frauen erzählen von ihren Glaubens-, Lebens- und Berufserfahrungen: Online-Seelsorgerin Alexandra Eß, Krankenpflegerin auf der Covid-Station des Markus-Krankenhauses Sandra Hofmann und die Kirchenälteste der Französisch-reformierten Gemeinde, Ambote Luzolo.

Der ARD Himmelfahrtsgottesdienst ist auch Auftakt des 3. Ökumenischen Kirchentags, der aufgrund der Pandemie-Situation größtenteils digital stattfinden wird. Dazu werden die Präsidentin und der Präsident des Ökumenischen Kirchentags, Bettina Limperg (Deutscher Evangelischer Kirchentag) und Prof. Dr. Thomas Sternberg (Zentralkomitee der deutschen Katholiken) im Gottesdienst einladen.

Interessierte feiern ausschließlich zu Hause mit. Vor Ort sind nur die Mitwirkenden, die sich mit den Zuschauerinnen und Zuschauern der ARD verbunden fühlen.

Sinnbildlich für Christi Himmelfahrt findet der Gottesdienst im Freien über den Dächern von Frankfurt am Main statt. Im Mittelpunkt steht der Bericht von der Himmelfahrt Jesu aus der Apostelgeschichte. Staunend sehen seine Jüngerinnen und Jünger, wie sehr die Liebe zwischen Jesus und Gott Grenzen überwindet. Was steht Ihr da und schaut in den Himmel?, diese Frage der Engel an die Freunde Jesu damals ergeht auch an Christen heute. Wo und wie können sie aufbrechen und Zeugnis geben von der Liebe Gottes? Damit Wirklichkeit wird, worum alle Christen gemeinsam bitten: Gott, dein Reich komme!

Die musikalische Leitung übernimmt Kirchenmusikdirektor Peter Hamburger mit der Band SoulTrain, die sich durch einen Stil zwischen Pop, Rock, Jazz und Gospel auszeichnet.

Auf www.kirche-im-hr.de können Sie ab 13.5.2021 die Predigt finden.

Hier https://www.oekt.de/himmelfahrt finden Sie ein Liedblatt zum Herunterladen, weitere Informationen zur Kollekte, die Information, wie Sie mit Gebärdendolmetscher feiern können und den Hinweis auf die Einstimmung ab 9.30 Uhr. 

Hinweis für Hörgeschädigte: 

„Dieser Gottesdienst wird für hörgeschädigte Menschen mit

Videotext-Untertiteln Tafel 150 ausgestrahlt.“