Pfarrer Markus Bräuer

Markus Bräuer

Foto: Andrea Enderlein

Markus Bräuer ist seit November 2007 Medienbeauftragter des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, zugleich ist er von der Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) beauftragt. Er ist Mitglied in der Jury des Robert Geisendörfer Preises und Prüfer bei der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK).

 

2004–2007 Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

 

2000–2003 Persönlicher Referent von Bischof Dr. Wolfgang Huber, stellvertretender Pressesprecher der Landeskirche

 

1998–1999 Geschäftsführender Pfarrer der Evangelischen Sophienkirchengemeinde Berlin-Mitte

 

1996–1999 Pfarrer an der Zionskirchengemeinde Berlin-Mitte

 

1995–2000 Mitarbeit in der Notfallseelsorge Berlin, ab 1997 Mitglied im Leitungsteam

 

Juni 1996 Zweites Theologisches Examen; Thema der Examensarbeit: „Notfallseelsorge - eine neue kirchliche Aktivität?“

 

1994–1996 Vikariat an der Zionskirchengemeinde Berlin-Mitte

 

1987–1994 Studium der Theologie am Sprachenkonvikt Berlin, der Kirchlichen Hochschule Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin

 

1984–1987 Ausbildung zum Instandhaltungsmechaniker mit Abitur im Stahl- und Walzwerk Brandenburg an der Havel

 

1967 geboren in Radewege, Kreis Brandenburg an der Havel

Kontakt

E-Mail: 
Telefon: 
069/ 580 98-158