Claudia Aue

© Kirche im NDR/Christine Raczka

Radiopastorin Claudia Aue, Jahrgang 1972, vereint eine theologische und eine journalistische Ausbildung. Theologie studierte die gebürtige Hamburgerin in Göttingen, Atlanta (USA), Heidelberg und Kiel. Sie nennt sich einen "Reisevogel", ist aber auch heimatverbunden, eben eine echte Norddeutsche, ein „Meermensch“. Nach dem Studium arbeitete Claudia Aue als freie Mitarbeiterin bei den Kieler Nachrichten, danach ging sie für zwei Jahre nach Hamburg ins Vikariat in St. Pauli, absolvierte ihr Volontariat bei den Kieler Nachrichten und arbeitete schließlich als Pressereferentin bei Bischof Dr. Hans Christian Knuth in Schleswig. Radiopastorin bei der Evangelischen Kirche im NDR – Redaktion Kiel – war sie zwölf Jahre lang mit Herzblut und freut sich nach wie vor, Kirche im Radio zu hören oder selbst mit zu gestalten. Redaktionell zuständig war sie vor allem für die Morgen- und Abendandachten, Sonntagsmagazine im NDR sowie Gottesdienstübertragungen im NDR und beim DLF. Seit Mai 2019 ist sie als Referentin im Gottesdienstinstitut der Nordkirche, wo sie die Erfahrung der Radiogottesdienste mit einbringen kann und an neuen Formaten oder digitaler Verkündigung zum Beispiel arbeitet.

Kontakt

E-Mail: